Organisationsberatung

Bild eines Wanderers mit Tasse

Wann setzen mich Unternehmen ein?

Meist kommen Unternehmen mit einem scheinbar offensichtlichen Problem auf mich zu: dem Wunsch nach einem Führungskräfte-Training, nach einer „neuen Kultur“ oder Initiativen im Sinne von New Work. Hier sind meine Ansprechpartner in der Regel Geschäftsführer, operative Bereichs- bzw. Abteilungsleiter und HR-Verantwortliche. Mit diesen zusammen und mit deren sichtbarem Commitment führe ich das Projekt durch.

Diagramm Miyamoto© Organisationsberatung

Wie berate ich?

Meiner Erfahrung nach gibt es keine Blaupause zum Beratungserfolg. Manchmal wissen Unternehmen, wo sie der Schuh drückt – manchmal aber auch nicht. Und manchmal liegt das echte Problem ganz woanders. Mit meinem Miyamoto©-Modell der Organisationsberatung kläre ich gemeinsam mit dem Unternehmen Handlungsfelder und führe das Unternehmen durch die möglichen Lösungsschritte.

Warum bin ich Berater?

Im Lauf meines Lebens stellte sich heraus, dass ich sehr gut mit den unterschiedlichsten Menschen kann und ein Händchen dafür habe, Probleme sowie Lösungsvorschläge auf den Punkt zu bringen. Außerdem habe ich eine echte, innere Freude daran, wenn sich Menschen und Unternehmen zum Wohle aller entwickeln. Insgesamt profitieren also nicht nur meine Kunden – sondern auch meine Langzeit-Motivation. 🙂

Kundenstimmen

Herr Väth war für uns bereits mehrfach im Einsatz zu den Themen Teambildung, Zeit- und Konfliktmanagement. Sein unverwechselbarer Stil fesselt und motiviert die Teilnehmer. Die Workshops bleiben in Erinnerung und Ideen werden tatsächlich umgesetzt.

Matthias Schneiderbanger Head of Networks & Communication || LEONI AG

Wir kennen Herrn Väth als zuverlässigen und engagierten Dozenten mit sehr breitem Fachwissen und ausgezeichneter pädagogischer Eignung. Die Rückmeldungen aus den Seminaren beweisen den hohen Grad der Zufriedenheit seitens der Seminarteilnehmer. Wir empfehlen Herrn Väth daher uneingeschränkt als hervorragenden Dozenten weiter.

Doris Schneider Projektmanagerin, BayTech-Akademie

Für die Teilnehmer waren es zwei kurzweilige, motivierende und äußerst informative Seminartage. Als Trainer schaffen Sie es hervorragend, den Teilnehmern praxisbezogene Inhalte sowie neue Ansätze und Herangehensweisen für die Arbeit mit den Auszubildenden anschaulich weiterzugeben.

Beate Brachvogel Bereichsleiterin Personal, Leipziger Wasserwerke